»Das einzige was du einem Lebewesen anbieten kannst, ist dein eigenes Selbst in diesem Moment«

Ram Dass

In meiner Praxis inmitten der Altstadt von Saarlouis biete ich ihnen einen Moment der Ruhe an.

Ich möchte Ihnen, in meinen Räumen, einen RAUM für Ihren „MOMENT“ anbieten, den sie für diese Zeit brauchen.

Ich biete Ihnen MEINE Aufmerksamkeit für diesen „MOMENT“.

In diesem RAUM ist vieles möglich, Selbstreflexion, Blickwinkelwechsel, Entschleunigung, Selbsterfahrung oder was sie für diesen MOMENT benötigen.

Ich freue mich, mit ihnen arbeiten zu dürfen, ihre Gesundheit in den Vordergrund zu rücken und Ressourcen zu stärken.

Image

Klassische Homöopathie

»Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden.«

(similia similibus curentur)

Samuel Hahnemann

Die klassische Homöopathie ist eine 1796 von Hahnemann entwickelte Heilmethode, die die Selbst­heilungs­kräfte eines Menschen aktiviert.

Hahnemann geht von der Existenz einer Lebenskraft aus, welche den menschlichen Organismus ordnet und in Einklang hält. Hahnemann versteht Krankheits­symptome als Hinweise auf eine Störung der Lebenskraft.

In der klassischen Homöopathie behandelt man nicht einzelne Krankheits­symptome wie in der Schulmedizin, sondern man betrachtet den ganzen Menschen.

Die Lebenskraft, die immer den ganzen Menschen betrifft, kann so wieder in Einklang gebracht werden.

Erfahren Sie mehr

Ohrakupunktur

Die Balancierte Ohrakupunktur nach Seeber®

Therapie über die Chefetage

Das Ohr gehört zu den so genannten Somatotopien (Soma=Körper / Topos=Punkt). Zu den Somatotopien gehört z.B. auch die Fußreflexzonentherapie.

Bei der Ohrakupunktur bildet sich der gesamte Mensch mit allen seinen Organen und Aspekten in einem Bereich, hier dem Ohr, ab.

Erfahren Sie mehr

Systemcoach

Resilienz oder warum es Glückspilze zu geben scheint!

Manche Menschen scheinen immer Glück zu haben und es geht ihnen immer gut.

Was unterscheidet sie, von denen, die oft erkranken und oder traurig erscheinen? Es gibt Personen, die scheint nichts aus der Bahn zu werfen, sie sind voller Tatendrang. Auch aus schwierige Situationen, Schicksalsschläge, Nachrichten scheinen sie problemlos und gestärkt daraus hervor zu kommen.

Wie gelingt das?

Resilienz ist die Antwort auf diese Frage.

Erfahren Sie mehr
 

Klassische Homöopathie

Der Vater der Homöopathie

Samuel Hahnemann, seines Zeichens Chemiker, Apotheker und Übersetzer der alten Sprachen, praktizierte zunächst die allopathische Medizin seiner Zeit und forschte dann nach effektiveren Heilmethoden.

Die Entwicklung der Homöopathie erfolgte nachdem er sich einem Selbst­versuch mit Chinarinde unterzog (Chinarinde war damals ein Medikament zur Behandlung der Malaria). Er war sehr überrascht, als er die typischen Malaria-Symptome nach Einnahme der Arznei entwickelte (Fieber, Schüttelfrost, Schweiß­ausbrüche und Andere).

Die Arznei verursachte bei einem Gesunden genau die Symptome, die sie bei einem Kranken heilen sollte!

Die Grundidee der Homöopathie, das Ähnlichkeits­prinzip, war geboren.

Homöopathie nach Rajan Sankaran

Dr. Rajan Sankaran ist ein indischer Arzt und Homöopath und entwickelte die "Empfindungs-Methode" / "Das andere Lied", welche als Weiter­entwicklung der klassischen Homöopathie nach Bönninghausen gilt. Die "Empfindungs-Methode" nach Sankaran wurde im Jahr 2000 von Dr. Rajan Sankaran und seinem Team in Mumbai (Indien) vorgestellt und seither erfolgreich eingesetzt und immer weiter­entwickelt.

Was ist die "Empfindungs­methode"?

Wir drücken uns mit bestimmten Worten aus, wenn wir etwas beschreiben. Handgesten entstehen während des Erzählens - auch sie kommen aus der inneren Empfindung.

Sankaran kam zu dem Schluss, dass jede Empfindung einer Energie entspringt und diese in den Naturreichen zu finden ist, sei es in der Pflanzenwelt, in dem Mineralreich oder auch im Tierreich.

Menschen mit Energien aus dem Pflanzenreich sind empfindsam, spüren Dinge intensiver und berichten auch sehr intensiv darüber, wie es ihnen geht, was die Situation mit ihnen macht.

Personen aus dem Mineralreich brauchen die stützende Welt, sie brauchen Ordnung und Struktur, sonst entstehen Krankheiten.

Menschen mit Energien aus dem Tierreich fühlen sich angegriffen und bedroht.

»Homöopathie ist die modernste und durchdachteste Methode, um Kranke ökonomisch und gewaltlos zu behandeln. Die Regierung muss sie in unserem Land fördern und unterstützen. Genauso wie mein Prinzip der Gewaltlosigkeit niemals scheitern wird, enttäuscht auch die Homöopathie nie.

Aber die Anhänger der Homöopathie
könnten infolge falscher Anwendung der homöopathischen Prinzipien versagen.

Dr. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte eine Methode, in der es keine Begrenzung gibt, um das menschliche Leben zu retten.

Ich verneige mich in Ehrfurcht vor seinem Können und dem großen humanitären Werk, welches er schuf.«

Mahatma Gandhi
 

Die Balancierte Ohrakupunktur nach Seeber®

Therapie über die Chefetage

Das Ohr gehört zu den so genannten Somatotopien (Soma=Körper /Topos=Punkt). Zu den Somatotopien gehört z.B. auch die Fußreflexzonentherapie. Bei der Ohrakupunktur bildet sich der gesamte Mensch mit allen seinen Organen und Aspekten in einem Bereich, hier dem Ohr, ab.

Das Ohr mit seinen ganzen Abbildungspunkten des Körpers und den dazugehörigen Nerven steht in direktem Austausch mit dem Gehirn.

Das Gehirn wiederum steuert den gesamten menschlichen Organismus. Störungen des Körpers spiegeln sich im Gehirn und zeigen sich am Ohr. Hier laufen sämtliche Informationen zusammen, auch Schmerz und Unwohlsein werden hier wahrgenommen. Daher wirkt die Ohrakupunktur direkt aufdas Gehirn (die Chefetage) ein.

Der geschulte Therapeut kann aufgrund der Untersuchung des Ohres erkennen, welche Strukturen gegenwärtig gestört sind und welche weiteren Körperteile damit in (ursächlicher) Beziehung stehen. Auch die Psyche wird auf vielfältige Weise im Ohr dargestellt.

Durch das Setzen von Nadeln oder speziellen Kugeln am Ohr kann die Regulation und damit die Störung ursächlich beeinflusst werden.

Indikationen & Gegenanzeigen

Die Balancierte Ohrakupunktur wird traditionell eingesetzt bei:

  • Schmerzen (z.B. Migräne, Kopf- und Gelenkschmerzen, Regelbeschwerden)
  • Orthopädischen Erkrankungen
  • Frauenbeschwerden
  • Emotionalen Schwierigkeiten (Befindlichkeitsstörungen, z.B. leichte depressiveVerstimmung, Prüfungsangst)
  • Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion

Auch bei vielen anderen Erkrankungen zeigt die Ohrakupunktur Ihre gute Wirkung. Die individuelle Wirkung der Balancierten Ohrakupunktur entwickelt sich bei jedem Menschen unterschiedlich.
Innerhalb von drei bis fünf Sitzungen zeigt sich, wie die Ohrakupunktur bei Ihnen und Ihren Beschwerden wirkt.

Gegenanzeigen gegenüber der Ohrakupunktur sind bisher nicht bekannt. Jedoch sprechen Sie uns bitte an, wenn folgendes bei Ihnen vorliegt, damit wir die Akupunktur unter besonderer Berücksichtigung durchführen können:

  • Schwangerschaft, Blutgerinnungsstörungen (z.B. Marcumar-Einnahme)
  • Psychiatrische Erkrankungen, Kontaktallergien (z.B. Nickel, Chromoder Silikon)
  • Krampfleiden (Epilepsie), sowie andere schwere Erkrankungen

Der Ablauf einer Ohrakupunkturbehandlung

Ich arbeite mit dem System der Balancierten Ohrakupunktur nach Seeber®. Dies ist eine Behandlungsmethode der Ohrakupunktur, mit der besonders schnelle und wirkungsvolle Ergebnisse erzielt werden können.

Die Behandlung erfolgt im Sitzen oder im Liegen. Nach einer Desinfektion des Ohres werde ich das Ohr untersuchen und einige Akupunkturnadeln sehr gezielt setzen.

Diese Nadeln verbleiben dann für etwa 20 Minuten in Ihrem Ohr, wobei sie ihre Wirkung entfalten können.
Die Ohrakupunktur regt Ihren Organismus an, sich neu zu organisieren. Daher sollten Sie Ihrem Körper nach der Behandlung noch etwas Zeit geben.

Um die Wirkung der Nadeln optimal zur Entfaltung zu bringen, gönnen Sie sich nach der Behandlung eine halbe Stunde Ruhe. Vielleicht gehen Sie auch ein wenig spazieren. Nehmen Sie sich diese Zeit und betrachten Sie die Ohrakupunktur als einen kleinen Urlaub. So erfahren Sie die beste Wirkung.

Die Besonderheit der Balancierten Ohrakupunktur nach Seeber® für Sie

Die Methode der Balancierten Ohrakupunktur nach Seeber wurde (wie der Name schon sagt) von dem Arzt und Akupunkteur Jan Seeber vor über zehn Jahren entwickelt. Mit der Erfahrung der letzten Jahre hat sich diese Methode nochmals weiter entwickelt.

Heutzutage handelt es sich bei der Balancierten Ohrakupunktur nach Seeber® um eine der umfassendsten Formen der Ohrakupunktur.

Sie wird von vielen Ärzten und Therapeuten in der Therapie erfolgreich eingesetzt.

Das Besondere an der Methode ist, dass die gesamten Erfahrungen der klassischen Ohrakupunktur übernommen wurden, doch angereichert mit der individuellen Konstitution und Verfassung des Patienten. Dadurch wird die Behandlung sehr individuell ausgeführt.

Die klassische Ohrakupunktur betrachtet im Schwerpunkt eine Erkrankung – und nicht den Patienten. Doch jeder Patient hat eine sehr individuelle Erkrankung.

Die Balancierte Ohrakupunktur nach Seeber® betrachtet beides – Patient und Erkrankung – und führt diese zusammen mit der individuellen Art Ihres Therapeuten. Das bedeutet, dass jeder Arzt oder Heilpraktiker mit der Balancierten Ohrakupunktur eine sehr individuelle Therapie anwendet. Individuell aus Sicht des Therapeuten und individuell aus Sicht des Patienten. Das macht die besondere Wirkung der Balancierten Ohrakupunktur aus.

Obwohl die Prinzipien der Ohrakupunktur die gleichen sind, führt jeder Therapeut eine eigene Form der Ohrakupunktur aus.

Dadurch bekommen Sie eine sehr individuelle und sehr wirkungsvolle Therapie mit der Balancierten Ohrakupunktur nach Seeber®.

Die Balancierte Ohrakupunktur lässt sich hervorragend mit anderen Therapieverfahren kombinieren.

Die Herausforderung für Sie

Natürlich ist es so, dass die Regulationskreise Ihres Körpers auf äußere Einwirkung hin reagieren.
Anders gesagt: Eine Regulationsstörung hat im Regelfall etwas mit Ihrem Leben zu tun.

Die Ohrakupunktur kann die Stagnation und Störung des Regelkreises normalerweise schnell wieder auflösen und Ihnen damit eine weitgehende Beschwerdefreiheit bringen.

Wenn die Störfaktoren in Ihrem Leben allerdings weiterhin einwirken, kann es gut sein, dass der Regulationskreis wieder in seinen gestörten Zustand zurückkehrt.

Optimal ist es daher, wenn Sie Ihr Leben verändern, dass das, was Ihren Körper stört, keinen so starken Einfluss mehr ausübt.

Die Ohrakupunktur hilft Ihnen dabei, sich dieser Störfaktoren bewusst zu werden und gibt Ihnen die Motivation und Unterstützung, diese Dinge mit Hilfe Ihres Therapeuten in Ihrem Leben wirklich zu verändern.

Image
 

Fußreflexzonen-Therapie

nach den fünf Wandlungsreichen aus der Chinesischen Medizin

Hanne Marquard ist die Entwicklerin der uns heute bekannten Fußreflexzonen Therapie.(FRZ)

Sie hat ende der 50. Jahre in ihrer Praxis ausschließlich mit ihrem eigen entwickelten Konzept gearbeitet und einen enormen Erfolg dabei feststellen könne.

Bis heute arbeitet man nach der Methode von Frau Marquard.

Die Grundlage die sie durch diese Entwicklung schuf, ist ein Basis auf der weiter Richtungen entstehen konnten.

Die Wirkung dieser klassische FRZ nach Hanne Marquard, ist immer wieder erstaunlich. Der Fuß wird als Spiegelbild des Körpers angesehen.

Image

Die Erklärung der klassischen Fußreflex war bislang immer etwas unbefriedigend: „Ein Reflex ist die Antwort des Körpers auf einen Reiz“.

Damit ist noch nicht gesagt, über welche Wege der Körper diese Antwort denn gibt.
Eine Antwort, die Information läuft über die Nervenbahnen die Informationsträger sind.
Gut!

Wenn aber Patienten Schädigungen an den Nervenbahnen aufweisen wie z.b. MS, Diabetes mellitus oder Polyneuropathie.
Dann ist diese Erklärung nicht mehr ausreichend.

Bei diesen Erkrankungen sind die Nervenbahnen nachweislich beschädigt und geschädigt. Die Informationweiterleitung ist eingeschränkt. Aber es zeigte sich, dass bei der Fussreflexzonenbehandlung (FRZ) auch in diesen Fällen eine Verbesserung zu erkennen ist.

Das führt uns zu der traditionellen chinesischen Medizin (TCM),
die anhand der Meridian-Bahnen eine andere Sicht vertreten. Man spricht von Meridian-Verläufen im gesamten Körper, man kennt das von der Akupunktur.
6 Meridian-Verläufe finden sich im Fuß wieder.

Die Meridian-Behandlung ist ein Teil der chinesischen Medizin. Hier werden die Energie- bzw. Informationswege des Reizes vom Fuß zum Organ klar gezeigt.

Niere; Leber; Magen; Milz; Blase; Gallenblase-Leitbahnen oder auch Körperteile sind klar gekennzeichnet;
Nacken, Schultern, Wirbelsäule, Hüfte etc.

Es sind die Energiekanäle (Meridiane), die den gesamten Mensch durchziehen.
Sie treffen sich am Fuß auf kleinem Raum.
So kann man hier effektiv ihre Blockierungen lösen, die das Symptom im Körper hervorrufen.

Die genaue Kenntnis des Meridiansystems macht klar, dass alle Reflexzonen der Füße auf diesen Energiekanälen liegen.
Ein Beispiel,die Zone der Niere liegt auf dem Kanal der Niere.

Es ist immer wieder Überraschend wie der einzelne auf diese Sanfte und doch feste Berührung reagiert. Verspannungen lösen sich, körperliche wie seelische. Gleichzeitig bessern sich körperliche Symptome wie Kopfschmerzen Gliederschmerzen Schlaflosigkeit werden nach mehreren Sitzungen immer besser, das sind nur ein paar Beispiele.

Frage: „Ich bin aber sehr kitzelig an den Füssen, kann ich trotzdem massiert werden?“

Antwort: Diese Frage kann ich nur mit "Ja" beantworten, der erste Kontakt mit dem Fuß ist ein fester Griff der keine Wirkung auf die Rezeptoren des Kitzelns haben.
Nur in sehr selten Fällen kann ein Kitzelgefühl auftreten.

Meine Arbeit als Fussreflexzonen-Therapeutin

Ich arbeite in meiner Praxis auf eine „Meridian“ ausgelegte Fußreflexzonentherapie.

Ich verbinde die klassische Fußreflexzonentherapie nach Anne Marquard(R) mit den Lehren der „fünf Wandlungsreiche“ aus der chinesischen Medizin.

Von den zwölf Hauptkanälen in denen das Qi durch den Körper fließt, verlaufen sechs über die Füße.

Diese greife ich auf um durch die Massage direkt oder indirekt das energetische System des Menschen positiv beeinflussen zu können. Daraus ergibt sich eine sehr meditatives und entspanntes Erleben.

Ohne negative und unangenehme Nebenwirkungen, aber von
großer Wirksamkeit.

XinBao InstitutChinesische Medizin
 

Systemcoach (DGCo)

Systemische Beratung

Systemisch denkende Berater gehen von der Selbständigkeit des Klienten aus und betrachten den Klienten als „Experten in eigener Sache“.

Unsere Haltung ist geprägt von Akzeptanz, Einfühlungs­vermögen, Unvorein­genommen­heit und Wertschätzung.

Ausgehend von der Annahme, dass jeder Mensch eigene Lösungen entwickeln kann, arbeiten wir mit den vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen des Ratsuchenden.

Systemische Beratung orientiert sich am Anliegen und an den Wünschen der Klienten

Im Dialog werden Bedingungen gesucht, unter denen der Klient seine Ressourcen aktivieren kann, um möglichst eigenverantwortlich und selbstorganisiert zu seinen individuellen Lösungen und Zielen zu gelangen.

Zu den Methoden des systemischen Ansatzes gehören u.a.

  • „zirkuläre Fragen“ aufzeigen,
  • die Transaktionsanalyse
  • eigenen Grenzen bewusst wahrnehmen und beschützen,
  • das Arbeiten am „Inneren Kind“ und unseren
  • „Inneren Antreibern“ und nicht zu vergessen:
  • Aufstellungs­arbeiten.

Als systemische Beraterin richte ich meinen Blick auf die soziale Vernetzung des Menschen.

Von besonderer Bedeutung ist die Herkunfts­familie mit ihren jeweiligen Regeln, Rollen, Sprach- und Interaktion­smustern. Diese hat ein Leben lang Einfluss auf unsere Eigen­wahr­nehmung und die Art und Weise, wie andere Menschen und deren Verhalten auf uns wirken.

Aufgrund der Vernetzung und um zusätzliche Perspektiven und Ressourcen nutzbar machen zu können, beziehen wir enge Bezugs­personen der Klienten in den Beratungs­prozess mit ein.

Auf diesem Weg findet der Klient seinen eignen Lösungs­impuls.

 

Resilienz

Resilienz oder warum es Glückspilze zu geben scheint!

Manche Menschen scheinen immer Glück zu haben und es geht ihnen immer gut.

Was unterscheidet sie, von denen, die oft erkranken und oder traurig erscheinen?

Es gibt Personen, die scheint nichts aus der Bahn zu werfen, sie sind voller Tatendrang.

Auch aus schwierige Situationen, Schicksalsschläge, Nachrichten scheinen sie problemlos und gestärkt daraus hervor zu kommen. Wie gelingt das?

Resilienz ist die Antwort auf diese Frage.

Resilienz ist ist die Fähigkeit eines Menschen widrige Lebensumstände und Krisen durch Rückgriff auf persönliche Ressourcen zu überstehen und als Anlass zur Entwicklung zu nutzen.

Resilienz ist nicht angeboren, man kann es antrainieren und erweitern. Man kann auch seine Fähigkeiten zur Resilienz entdecken.

Wie finde ich heraus welche Ressourcen schon vorhanden sind, welche ich erweitern kann und welche ich trainieren darf?

Das Resilienz-Barometer

Beim Resilienz-Barometer verdeutlichen wir anhand einer individuellen Auswertung, auf welche Ressourcen sie schon gut in Krisen zurückgreifen können und welche man stärken kann.

Auf diesen Auswertung wird dann ein stärkendes Mentales Training aufgebaut

Therapeutische Leistungen

Systemischer Coach

Systemisch deckende Berater gehen von der Selbständigkeit der Klienten aus und betrachten die Klienten als Experten in eigener Sache.

Erfahren Sie mehr

Resilienzarbeit

Manche Menschen scheinen immer Glück zu haben und es geht ihnen immer gut. Was unterscheidet sie, von denen, die oft erkranken und oder traurig erscheinen?

Erfahren Sie mehr

Auf Prüfungssituationen vorbereiten

(mündliche, schriftliche, praktische)

Spaziergänge an der freien Luft
mit freien Gedanken

Naturheilkundliche Leistungen

Klassische Homöopathie

In der klassischen Homöopathie behandelt man nicht einzelne Krankheits­symptome wie in der Schulmedizin, sondern man betrachtet den ganzen Menschen.

Erfahren Sie mehr

Ohrakupunktur
nach Jan Seeber

Der geschulte Therapeut kann aufgrund der Untersuchung des Ohres erkennen, welche Strukturen gegenwärtig gestört sind und welche weiteren Körperteile damit in (ursächlicher) Beziehung stehen. Auch die Psyche wird auf vielfältige Weise im Ohr dargestellt.

Erfahren Sie mehr

Allergiebehandlung

Darmsanierung

Gewichtsreduktion

Fuß­reflex­zonen­behandlung

nach den "fünf Wandlungszeichen"

Erfahren Sie mehr